Über uns

Familien versteht man am besten als Familienunternehmen.
Ulrich Zerhusen

Vita:

  • 2003: Abitur
  • 2003 – 2004: Wehrdienst
  • Ab 2004: Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster,
  • 2008: Abschluss zum Dipl.-Betriebswirt (FH) und BA (Hons) European Business der University of Portsmouth (GB)
  • 2011: Einstieg als nächste Generation ins Familienunternehmen
  • Seit 2011: Geschäftsführer der Zerhusen und Blömer GmbH
  • Seit 2012: Geschäftsführender Gesellschafter und Heimleitung St. Anna-Stift
Angela Zerhusen

Vita:

  • 1967 – 1970: Krankenpflegeschule St. Franziskus-Hospital Münster, St. Mauritz, Ausbildung zur examinierten Krankenschwester
  • 1970 – 1991: Berufstätigkeit als Krankenschwester im St. Marienhospital Vechta
  • 1976 – 1978 Weiterbildung zur Fachschwester für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Ab 1981: Leitende Krankenschwester der Intensivstation Krankenhaus Vechta
  • Ab 1984: Pflegerische Leitung der Schule für Anästhesie- und Intensivpflege der Krankenhäuser Vechta-Lohne-Damme-Diepholz
  • 1991 – 1996: Familienzeit
  • 1996 – 2000: Ambulante Alten- und Krankenpflege bei der Sozialstation Nordkreis Vechta
  • 2000 – 2001: Weiterbildung zur „Leitung des ambulanten Dienstes (nach § 80 SGB XI)“
  • 2002: Schritt in die Selbstständigkeit mit der Gründung des ambulanten Pflegedienstes Zerhusen und Blömer GbR, geschäftsführende Gesellschafterin und Pflegedienstleitung
  • 2005: Ausbildung zur DGQ-Qualitätsbeauftragten und internen Auditorin (Qualitätsmanagementsystem auf Basis der DIN EN ISO 9001:2000)
  • 2006: Ausbildung zur Pflegeberaterin
  • 2009: Ausbildung zur Palliativfachkraft
Elisabeth Blömer

Vita:

  • 1978: Erfolgreicher Ausbildungsabschluss zur examinierten Krankenschwester
  • 1978: Psychogeriatrie
  • 1978 – 1980: Chirurgie
  • 1981 – 1994: Intensivstation Krankenhaus
  • 2001: Ausbildung zur medizinischen Fußpflegerin
  • 2002: Schritt in die Selbstständigkeit mit der Gründung des ambulanten Pflegedienstes Zerhusen und Blömer GbR als geschäftsführende Gesellschafterin
  • 2008: Ausbildung zur Fachkraft für Wundbehandlung
  • 2009: Ausbildung zur Palliativfachkraft
  • 2011: Ausbildung zur Pflegedienstleitung
  • Seit 2012: St. Anna-Stift: Pflegedienstleitung und Gesellschafterin
  • Ab 2013: Silviahemmet®: Umgang mit demenziell veränderten Menschen
Marie-Luise Bertels

Vita:

  • 2006: Abitur
  • 2007 – 2012: Lehramtsstudium für Gymnasien und Gesamtschulen (Deutsch, Spanisch, kath. Religionslehre)
  • 2012 – 2014: Referendariat am Nicolaus Cusanus Gymnasium in Bonn
  • 2014 – 2018: Lehrerin Neue Schule Wolfsburg
  • 2018: Einstieg als nächste Generation ins Familienunternehmen
  • Silviahemmet®-Trainerin und Leitung für Fort- und Weiterbildungen
  • Seit 2016 Studium an der Apollon Hochschule Bremen, Pflegemanagement (B.A.)
  • Seit 2019: Gesellschafterin St. Anna-Stift
Sandra Böse

Sandra überwacht als Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) alle Prozesse und Abteilungen in Sachen Qualität. Damit alle Prozesse an einer Stelle zusammenlaufen, ist unsere Sandra bereichsübergreifend tätig. Also sowohl für die stationäre Einrichtung, den ambulanten Dienst als auch die Tagespflegen.

Gabi Ostendorf

Gabi ist unsere Pflegedirektorin für das gesamte Unternehmen und trägt somit die Verantwortung für alle Pflegedienstleitungen. Sie ist die Ansprechpartnerin, wenn es ums große Ganze geht.

Schwester Seraphinis

Als Oberin kümmert sich Schwester Seraphinis nicht nur um alle Belange Ihrer über 50 Ordensschwestern des Kroger Konvents, sie pflegt auch den Kontakt zu unseren weltlichen Bewohnern und bringt sich in das tägliche Geschehen im St. Anna-Stift ein.

Dennis Rolfes

Dennis ist für die ambulante Versorgung als Pflegedienstleiter in allen Belangen der beste Ansprechpartner für Mitarbeiter, Angehörige und Pflegebedürftige.

Christa Schrand

Christa ist Pflegedienstleitung sowohl in der Tagespflege Wieferigs Hof als auch in der Tagespflege Dorfstraße und kümmert sich stets gut gelaunt mit ihrem Team um die ihr anvertrauten Gäste. Sie ist ausgebildete Pflegeberaterin und informiert Interessierte zu allen Fragen rund um die Pflege.

Franziska Brackland

Franziska koordiniert als „Leitung Sozialer Dienst“ die Betreuung und sorgt dafür, dass unsere Bewohner jeden Tag sinnvolle Aktivitätsangebote erhalten. Immer wieder lassen sie und ihr Team sich tolle Ideen zur Alltagsgestaltung einfallen und sorgen für ein schönes „Zuhause-Gefühl“ bei allen Bewohnern.

Das Team der ambulanten Pflege

Freundlich, aufmerksam und zuverlässig: Unsere hervorragend ausgebildeten Mitarbeiterinnen der ambulanten Pflege sind für Sie ständig im Einsatz.

Das Team der Tagespflege Mühlen

Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen der Tagespflege in Mühlen schaffen mit ihrer offenen Art eine einzigartige, herzliche Atmosphäre.

Das Team der Tagespflege Dorfstraße

Team und Pflegekunden der Tagespflege Dorfstraße schätzen den herzlichen Umgang miteinander.

Das Team des Wohnbereichs Silvia und der Tagespflege St. Anna-Stift

Unsere wundervollen Mitarbeiter des Wohnbereichs Silvia sowie der angrenzenden Tagespflege St. Anna-Stift achten auf jedes Detail um unseren Bewohnern und Tagesgästen die Zeit so schön wie möglich zu gestalten.

Das Team im Klostercafé

Bewohner, Besucher und Schwestern werden von unserem freundlichen Team des Klostercafés mit frischen Leckereien versorgt.

Das Team der stationären Pflege

Die Mitarbeiterinnen schaffen den Bewohnern ein familiäres, liebe- und vertrauensvolles Umfeld.

Das Team der Fahrer

Zuverlässig, sicher und freundlich – so kennen und schätzen die Pflegekunden unsere Fahrer.

Das Küchenteam und alle anderen Mitarbeiter

Jeder unserer Mitarbeiter ist mit Enthusiasmus und Leidenschaft bei der Sache, damit es im Familienunternehmen rund läuft.

Das Team der Reinigungskräfte

Einen sauberen Job leisten unsere Reinigungskräfte jeden Tag aufs Neue.

Wir, die Geschäftsführung von Zerhusen & Blömer, möchten uns an dieser Stelle bei all unseren Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken. Wir freuen uns, dass ihr bei uns seid.